Startseite » Blog » Pickel schnell loswerden

Pickel schnell loswerden

Wie kann Ich Pickel schnell loswerden?

Pickel schnell loswerdenEs passiert sehr oft, dass, wenn ein wichtiges Ereignis bevorsteht, wir in der Regel am nächsten Morgen mit einem sehr großen Pickel direkt auf der Nase aufwachen. Während Pickel zwar eine normale und alltägliche Hauterkrankung sind, welche uns alle zu jeder Zeit befallen kann, können Pickel auch schmerzhaft und peinlich sein. Aus diesem Grund suchen die meisten Menschen eine Möglichkeit diese Pickel loszuwerden, bevor dies jedoch getan werden sollte, ist es wichtig, die Physiologie dieser Hauterkrankung zu kennen.

Bei den meisten Menschen sind Pickel nichts anderes als eine Hautreizung, welche von einer Infektion der Öl produzierenden Drüsen in der Haut ausgelöst wurde. In der Regel werden die Drüsen irgendwie gereizt und beginnen einfach zu viel Öl zu produzieren, was in einer Übersättigung der Drüse resultiert. Das überschüssige Öl kann dann eventuelle Bakterien einschließen, die normalerweise auf der Haut zu finden sind, was die Infektion auslöst und die sich ergebende Eiterproduktion.

Während die meisten Menschen glauben, dass die Verwendung von aggressiven Chemikalien und sogar Laserbehandlungen der beste Weg sind, um gelegentliche Pickel zu behandeln, werden diese Behandlungen das Problem meistens nur schlimmer machen. Für gelegentliche und lokalisierte Ausbrüche kannst Du hingegen einige ganz natürliche Heilmittel verwenden, welche Dir dabei helfen werde, die Pickel schnell und schmerzlos loszuwerden.

Mit diesen Mitteln wirst Du deine Pickel schnell los

Eis

Für einen Pickel, welcher sich noch nicht mit einem Eiter auf der Haut gefüllt hat, kann Eis verwendet werden, um Schwellungen zu reduzieren und die Talgdrüsen dabei zu unterstützen, das überschüssige Öl und Bakterien aus den Drüsen zu pressen. Verwende das Eis mehrmals im Laufe des Tages und der Pickel sollte in nur ein oder zwei Tage weg sein.

Zitronen

Eine weitere gute Möglichkeit, um Pickel schnell loszuwerden, ist frischen Zitronensaft zu verwenden. Die milde Zitronensäure wird als Antiseptikum dienen und die Bakterien in der Drüse eliminieren, während es zur gleichen Zeit als ein Gesichtswasser agiert, um überschüssiges Öl auszutrocknen.

Honig

Honig ist seit Langem als natürliches Antiseptikum bekannt und kann Dir dabei helfen, die Bakterien in den Talgdrüsen schnell zu beseitigen und hilft auch dabei den Heilungsprozess zu beschleunigen. Eine weitere Möglichkeit ist Honig und Zimt zusammenzumischen, um eine Paste zu erhalten und diese auf den Pickel vor dem Schlafengehen anzuwenden.

Zahnpasta

Zahnpasta ist ein großartiges Mittel für eine schnelle Behandlung von Pickeln, denn die meisten Menschen haben diese immer zur Verfügung, ohne gleich zum Supermarkt gehen zu müssen. Die Zahnpasta sollte am besten nach einer Eisbehandlung verwendet werden, um die schnellsten Ergebnisse zu erzielen. Es ist wichtig zu beachten, dass normale Zahnpasta anstatt Gel verwendet werden sollte.

Teebaumöl

Teebaumöl ist hervorragend für die Behandlung von Akne und Pickel, denn es besitzt antibakterielle Eigenschaften, welche im Kampf gegen die Bakterien dieses Hautproblems äußerst hilfreich sind. Außerdem helfen seine beruhigenden Eigenschaften, eine Rötung und Entzündung von Pickeln zu reduzieren.

Papaya

Papaya beseitigt abgestorbene Hautzellen und überschüssiges Fett von der Hautoberfläche. In seiner rohen Form enthält es auch Papain, was ein leistungsfähiges Enzym ist, das Entzündungen reduziert und die Bildung von Eiter stoppt. Das ist auch der Grund, warum es häufig in vielen kommerziell hergestellten Schönheitsprodukten zu finden ist.

Eischnee

Eischnee ist eine billige, einfache und schnelle Möglichkeit, um Pickel loszuwerden und auch Narben zu mindern. Eischnee enthält Vitamine und Aminosäuren, die Pickeln eliminieren und dabei helfen Deine Hautzellen wieder aufzubauen.

Solltest Du jedoch nicht in der Lage sein diejenigen Dinge zu kontrollieren, welche für ein langfristiges Entsehen von Pickeln verantwortlich sind, wirst Du diese Hauterkrankung nie wirklich loswerden. Es ist wichtig das Lebensmittel verwendet werden, die gut für die Gesundheit Deiner Haut sind, aber auch das Waschen Deines Gesichts mit einem guten Reinigungsmittel, kann von Erheblichem nutzen sein, was mindestens zweimal am Tag getan werden sollte.

Hormonelles Gleichgewicht

Hormone sind die häufigste Ursache für Deine Hautprobleme, und wenn Du wissen möchtest, wie Du Pickel langfristig loswerden kannst, ist ein hormonelles Gleichgewicht ein wesentlicher Schritt. Dies kann nämlich dabei helfen, dass künftige Ausbrüche verhindert werden, Entzündungen reduziert und die Überproduktion von Talg gestoppt wird.

Um Deine Hormone im Gleichgewicht zu halten, solltest Du das folgende tun:

  • Vermeiden Stress.
  • Entspann Dich und versuche Yoga 10 Minuten pro Tag.
  • Vermeide Koffein und Zucker.
  • Verwende Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index wie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Gemüse und Hafer.
  • Eine ausreichend Zufuhr von wichtigen Vitaminen und Mineralien
  • Omega 3 Fettsäuren
  • Nimm B-Vitamine, Magnesium und Zink auf.
  • Eine Verwendung von Hormonausgleichenden Kräutern wie Maca, Rosenwurz, Schlafbeere und Gelbwurz.

Eine Entgiftung

Eine Entgiftung umfasst den Beseitigungsprozess von schädlichen Chemikalien oder Giftstoffen aus Deinem Körper. Toxine sind für die Entzündung der Haut und hormonellen Schwankungen verantwortlich, was schließlich zu Ausbrüchen von Pickeln führen wird.

Unten sind 4 einfache Dinge, welche Du tun kannst, um Giftstoffe aus Deinem Körper zu entfernen:

  1. Du kannst Giftstoffe durch Übungen und einem Schwitzen beseitigen.
  2. Stell den Konsum von Alkohol und Koffein verwandten Produkten ein.
  3. Hör mit dem Rauchen auf.
  4. Trinke immer rund 6 Gläser Wasser pro Tag.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Bild: vladimirfloyd @ fotolia.de

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

6 Kommentare

  1. Wow, so viele Tipps 🙂
    Ich weiss noch, dass ich damals bei Akne Hilfe vom Doktor und einer Kosmetikern brauchte, weil das echt schlimmer und schlimmer wurde.

    Nun habe ich einen Sohn, bei dem das auch jetzt irgendwann passieren könnte. Von daher schon einmal vielen Dank für die vielen Tipps!

    Grüsse Benno

  2. Zum Thema „Zahnpasta gegen Pickel“ habe ich eigentlich sehr oft gelesen oder gehört, dass das absolut gar nichts bringt oder es sogar verschlimmert. Bin etwas verwirrt, dass es hier jetzt genannt wird..

  3. Super Bericht über die verschiedene Hausmittel gegen Pickel und werde bestimmt einige mal ausprobieren.
    Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Zinksalbe gemacht.

    Viele Grüße
    Andreas

  4. Ein sehr Interessanter Artikel, werde ich in naher Zukunft auch mal ausprobieren.

  5. Vielen Dank für die interessante Zusammenstellung! Ich habe ein Aloe Vera Blatt aufgeschnitten und mit Bienen-Propolis (gibt’s beim Imker) vermischt. Gibst aber auch als Pflegecreme. Diese Mischung habe ich ein paar Mal am Tag aufgetragen. Hatte ich in einem kleinen Tiegel für unterwegs immer dabei. Hat prima geholfen!
    LG Karola

  6. Ich finde Hausmittel für die Bekämpfung von Akne und Pickeln hilfreich. In meinem Fall haben salzhaltige Produkte am Besten gewirkt. Es gibt bestimmte Naturseifen, welche wirklich gut gegen Akne wirken!

    LG Cedric

Browser-Marktanteile