Startseite » Fragen » Was gegen Pickel?

Was gegen Pickel?

Das hilft gegen Pickel

U.a. fetthaltige Cremes, Schminke und Zahnpasta vermeiden

Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!

Pickel sind verstopfte Poren. Viele fetthaltige Cremen und z.B. Schminke verstopfen die Poren mit Fett. Du brauchst also etwas, dass das überschüssige Fett aufnimmt.




Hier hilft auf keinen Fall die Zahnpasta. Im Gegenteil: Die meisten Inhaltsstoffe davon unterstützen eher eine Entzündung, als das sie antientzündlich wirken. Das bedeutet im Umkehrschluss: Du hättest noch mehr Probleme mit den Pickeln. Gleiches gilt für das Ausdrücken von Pickeln. Tu es bitte nicht.

Solltest du rauchen, überlege dir, mit dem Rauchen aufzuhören. Zigaretten haben eine erwiesene schädliche Wirkung auf die Haut. Das Gleiche gilt für Stress. Hast du momentan viel Stress? Gönne dir Zeit und entspanne etwas. Du wirst sehen, das wird deiner Haut guttun.

Vermeide:

  • fetthaltige Cremes
  • Schminke
  • Ausdrücken von Pickeln
  • Rauchen
  • Stress
  • fetthaltiges Essen

Dampfbäder und Heilerde

Die Benutzung von Heilerde ist zu empfehlen. Gönne deiner Haut zunächst ein Dampfbad mit Kamillentee, dadurch werden die Poren geweitet. Das kannst du auch mit einem Apfelessigdampfbad versuchen, denn Apfelessig wirkt antibakteriell. Wenn du nach dem Dampfbad eine Maske aus Heilerde aufträgst (du bekommst Sie in der Apotheke und im Drogeriemarkt) kann sie tiefer in die Poren eindringen und zeigt eine bessere Wirksamkeit.
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, dass du eine Zinksalbe auf die betroffenen Stellen aufträgst, sie stoppt die weitere Talgproduktion. Da die Salbe nicht einzieht, empfehle ich dir sie Abends aufzutragen. Erhalten kannst du sie in Apotheken und Drogeriemärkten.

Auf lange Dauer: Obst, Gemüse und Flüssigkeit

Um den Pickeln auf lange Zeit den Kampf anzusagen ist es wichtig, dass du viel Obst und Gemüse zu dir nimmst. Des Weiteren solltest du genügend trinken (mind. 2 l pro Tag). Achte in der Ernährung ebenfalls darauf, dass sie nicht zu fetthaltig ist.

Hilfreich sind:

  • Heilerde
  • Dampfbäder
  • Zinksalben
  • Obst & Gemüse
  • viel Flüssigkeit
  • Entspannung

Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen