Startseite » Blog » Bepanthen gegen Pickel

Bepanthen gegen Pickel

bepanthen-gegen-pickel-akneWer Pickel hat, der möchte diese Entzündungen auf der Haut am liebsten schnell zum Abheilen bringen. Als wirksames Heilmittel gegen die kleinen Eiterpickel hat sich Bepanthen gegen Pickel auf der Haut bewährt.

Diese Salbe wird zwar zur Wundheilung verwendet, jedoch eignet sie sich auch hervorragend bei Pickel und Akne.

Ich habe mich auch jahrelang mit ekligen Pickeln gequält.
Hier beschreibe ich, wie ich sie losgeworden bin.

Wie wirkt Bebanthen?

Bei der Bepanthen Wund- und Heilsalbe handelt es sich um einen der Klassiker unter den Wundsalben. In unterschiedlichen wissenschaftlichen Studien wurde eine rasche Wundheilung nach dem Auftragen der Heilsalbe nachgewiesen.

Der dafür verantwortliche Wirkstoff in Bepanthen gegen Pickel ist Dexpanthenol. Nach dem Auftragen auf die Haut wandelt sich dieser Stoff zu dem Wirkstoff Pantothensäure, Vitamin B um.

Pantothensäure wirkt als Bestandteil des Coenzyms A auch beim Hautstoffwechsel mit. Dieser sorgt für die ständige Erneuerung der Zellen. Die schnelle Wundheilung ist daher auf die durch das Mittel herbeigeführte Zellerneuerung zurückzuführen.

Dexpanthenol hat noch weitere günstige Wirkungsweisen. Es wirkt entzündungshemmend, erhöht die Hautfeuchtigkeit und sorgt für eine Verminderung von roten Stellen auf der Haut oder wirkt Hautirritationen entgegen. Im Weiteren stoppt Bepanthen gegen Pickel die Entstehung von Keimen, da sie einen Salbenfilm auf der Haut hinterlässt, der sich wie ein Schutzfilm auf die betroffenen Stellen legt.

bepanthen-kaufenBepanthen gibt es aktuell im Angebot bei der Medpex Onlineapotheke.

Hier gehts zum Medpex Angebot.

Bepanthen kaufen

Wie wirkt Bebanthen gegen Pickel?

Bepanthen gegen Pickel ist keines der klassischen Mittel, die gegen Pickel empfohlen werden. Doch kommt es bei Akne sowie unreiner Haut häufig als erstes Mittel der Wahl zur Anwendung. Die Wund- und Heilsalbe kann beinahe schon als Sofortmedizin betrachtet werden, da sie bei Entzündungen schnell und nachhaltig Linderung bringt. Denn das in der Bepanthen Salbe enthaltene Panthenol wird bereits seit etlichen Jahren bei Entzündungen erfolgreich angewendet. Nach dem Auftragen von Bepanthen gegen Pickel kann der Wirkstoff in die Haut eindringen und dort die Entzündung im Umfeld des Pickels bekämpfen. Auch die weitere Ausbreitung der Akne wird durch Bepanthen gegen Pickel entgegengewirkt. Die obere Hautschicht wird verbessert und durch die Heilung der Entzündungsherde sieht sie außerdem auch noch besser aus.

Die Haut reagiert auf die entstandenen Pickel nicht anders, als wie auf eine kleine Wunde auf der Oberfläche der Haut. Bepanthen gegen Pickel ist vielen Menschen lediglich als ein Mittel zum sofortigen Einsatz bei Wunden bekannt. Das Produkt wird vorwiegend bei einem Sonnenbrand sowie bei Rötungen oder Verbrennungen eingesetzt. Auch bei Schnitt- sowie Schürfwunden kommt es oft zum Einsatz. Doch wegen seiner hervorragenden Wundheilungseigenschaften kann es ebenso gut bei einer Akne gegen Rötungen, Entzündungen oder eitrige Pickel verwendet werden. Das Mittel heilt nämlich jegliche Art von Entzündungen. Dabei ist es gleichgültig, aus welchem Grund diese sich auf der Haut bilden.

Wie behandelt man Pickel mit Bepanthen?

Die Verwendung von Bepanthen gegen Pickel ist denkbar einfach. Dafür benötigt keiner eine besondere Anleitung. Die Wundmedizin kann selbst auf offene Stellen ohne Probleme aufgetragen werden, ohne dass es dadurch zu Komplikationen kommen würde. Daher ist Bepanthen gegen Pickel auch bei ausgedrückten, eiternden Pickeln anwendbar.

bepanthen-kaufenBepanthen gibt es aktuell im Angebot bei der Medpex Onlineapotheke.

Hier gehts zum Medpex Angebot.

Bepanthen kaufen

Doch sollten Nutzer von Bepanthen gegen Pickel immer beachten, dass ein Pickel, der sich entzündet und sich vielleicht bereits geöffnet hat, eine offene Wunde auf der Hautoberfläche darstellt. Die einfache Behandlung mit der Salbe muss nicht zwingend sofort eine Verbesserung herbeiführen. Vielmehr sind noch weitere Schritte zur erfolgreichen Behandlung notwendig. Beispielsweise können Verwender der Heilsalbe am besten vor dem Auftragen von Bepanthen gegen Pickel eine Reinigung der Haut durchführen beziehungsweise eine Reinigungsmaske auftragen. Dadurch wird die Haut von Schmutzresten oder Talgabsonderungen befreit.

Daneben kann ein Peeling der Haut durchgeführt werden. Das führt zu einer Tiefenreinigung der Haut. Danach kann die Bepanthen Salbe in einer dünnen Schicht auf die Haut aufgestrichen werden. Die Haut wird dadurch nicht mit Heilmitteln überfrachtet. Nach einer Reinigung fängt sie ohnehin bereits an, sich selber zu heilen.

Worauf achten bei Bepanthen?

Die Wund- und Heilsalbe besteht aus einem Strang aus einer fetthaltigen Creme. Diese schließt die Wunde ab, sodass keine Keime mehr eindringen können. Eine Reinigung sowie ausreichende Desinfizierung der Haut ist daher vor der Anwendung unabdingbar, damit die Keime, die sich bereits auf dem entzündeten Bereich befinden, abgetötet werden können. Dann kann es durchaus sinnvoll sein, die Wunde durch die Salbe abzuschließen und sie dem wohltuenden Heilungsprozess zu überlassen.

Nachteile des Mittels?

Die Salbe muss, um ihre gesamte Wirksamkeit zu entfalten am besten den ganzen Tag über auf der Wunde belassen werden. Innerhalb von kurzer Zeit kann somit eine Linderung der Beschwerden auftreten. Wer jedoch Hemmungen davor hat, eine stark fetthaltige Creme zu verwenden und vielleicht auch noch großflächig im Gesicht aufzutragen, sollte vielleicht erst einmal warten, bis das Wochenende eingeläutet wird. Ansonsten kann es ziemlich peinlich sein, tagsüber, in der Schule oder beim Job mit einer fettglänzenden Gesichtshaut herumzulaufen. Ein weiterer guter Tipp ist, die Creme nachts aufzutragen und einen kleinen Mullverband darüber zu legen, damit sich die Salbe nicht während des Schlafs auf dem Kopfkissen verteilt.

Fazit zu Bepanthen

Bepanthen gegen Pickel ist ein hervorragendes Mittel zur Bekämpfung von kleinen Entzündungen auf der Haut, die durch Pickel verursacht wurden. Das Wund- und Heilmittel wirkt innerhalb von wenigen Tagen.

Dann sind die Akne Pickel nämlich nach einer Behandlung mit der Salbe verschwunden oder sie wurden zum Abklingen gebracht. Vor der Anwendung sollten die betreffenden Hautstellen unbedingt behandelt und im besten Fall desinfiziert werden. Dafür eignet sich eine Reinigung mit einem Waschgel oder eine reinigende Hautmaske.

Wer tagsüber Hemmungen davor hat, mit einem fettglänzenden Gesicht herumzulaufen, kann das Mittel auch abends vor dem Schlafengehen auftragen. Dann können die behandelten Stellen auch mit einer Mullbinde abgedeckt werden, um das Bettzeug nicht zu beeinträchtigen.

bepanthen-kaufenBepanthen gibt es aktuell im Angebot bei der Medpex Onlineapotheke.

Hier gehts zum Medpex Angebot.

Bepanthen kaufen


Weitere Informationen:

Bepanthen Unternehmensseite

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Johannes

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile