Startseite » Fragen » Was sind Pickel?

Was sind Pickel?

Kennst du die Hauterkrankung auch seit deinem Teenager-alter?

Im Erwachsenenalter bist du leider auch vor diesen unschönen Pickeln nicht verschont. Sie treten im Gesicht, am Rücken, Oberarme oder an anderen Körperstellen auf.

Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!

Warum entstehen Pickel überhaupt?

Ein großer Grund warum sie sich bilden und vermehren liegt daran das durch Schmutz, Talg oder der Schweiß deine Hautporen verstopfen lässt. Dadurch entzündet sich deine Haut und es entstehen die Mitesser. Wenn sich dann noch Bakterien in die Hautporen setzen dann können sich starke Eiterpickel bilden. Pickel haben Eiter in ihren Hohlräumen und dadurch entsteht eine Erhöhung des Hautgewebes, diese sind meist gerötet. Kleine Anzahl an Pickel stellen keine große Gefahr da, sehen nicht schön aus aber sind ungefährlich. Du brauchst dir erst Gedanken machen wenn du an einer Stelle deines Körpers mehrere Pickel sichtest, denn dann ist dies meistens der Anfang einer Akne. Akne beinhalten auch entzündliche Pickel, die beim abheilen meist Narben hinterlassen. Leider begleiten dich die Narben ein Leben lang.

Was sind mögliche Ursachen von Pickel?

Frauen können in der Schwangerschaft an Pickel leiden, da hier eine Hormonveränderung vorgenommen wurde, diese regen die Talgproduktion in den Drüsen an. Oder in der Pubertät leiden die meisten Menschen an Pickeln, diese Zeit ist dennoch begrenzt. Pickel können auch über Vererbung übertragen werden, also wenn deine Eltern an Akne leiden, kann es sein das auch du Akne bekommen kannst. Weitere Faktoren können zu viel Kosmetika sein, nicht hypoallergene Produkte oder auch nicht ölfreie Kosmetika, die die Anregung von Pickel beeinflussen können. Eine ausreichende und gute Körperhygiene ist ein MUSS für Jeden. Man kann die Pickel auch durch Reduzierung von süßen Lebensmitteln wie: Schokolade, Gelatine, Sahne, Fruchtzucker und Sirup. Oder auch eine Reduzierung von fetten Lebensmitteln wie: Chips, Pommes, Streichwurst, Sahne und Schmalz kann eine Reduzierung der Pickel hervorgerufen.
Pickel sind was ganz normales, denn sie gehen immer wieder weg und jeder Mensch hat mit ihnen zu tun. Der eine mehr, der andere weniger. Solange es nicht zu einer Akne kommt ist also ein Pickel harmlos.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Browser-Marktanteile