Startseite » Blog » Concealer gegen Pickel

Concealer gegen Pickel

Concealer-gegen-PickelPickel sind nicht nur ein Problem der Jugend. Leider leiden immer mehr Erwachsene unter der sogenannten Akne.

Ein Pickel ist eine leichte Entzündung. Es kommt dann zu Poren, die verhornen und verhindern, dass der entstehende Talg an die Oberfläche der Haut kommen kann.

Der Talg verhärtet sich und entwickelt sich zum Mitesser, welcher sich zum Pickel entwickeln kann.

Concealer gegen Pickel sind auf dem Vormarsch. Ein Allroundtalent, welches lokal die Hautunreinheiten behandelt. Pflege und Make-Up-Farbe vereinen sich perfekt in einem Stift.

Die Farbpigmente überdecken gleichzeitig die Rötungen und Pickelchen unter dem Make-Up. Der Standard-Concealer kaschiert perfekt Augenränder und gehört zu jedem perfekten Make-Up.

Die Revolution ist der Concealer gegen Pickel und ein Gewinn für jedes perfekte Make-up.

Wie wirkt der Concealer gegen Pickel?

Der Concealer löst zwei Probleme auf einmal. Er packt das Problem des Pickels an und trocknet ihn mit seinen Wirkstoffen aus.

Gleichzeitig kaschiert er gekonnt mit seiner entsprechenden Farbgebung die Rötungen des Pickels. Bei Bedarf kann der Vorgang mehrmals täglich wiederholt werden. In der Regel hält die Abdeckung lange vor.

Die Concealer gegen Pickel sind in verschiedenen Farbnuancen erhält. Im Handel sind Concealer vertreten, welche in einer grünen Farbgebung vertreten sind.

Das grüne eignet sich, vorsichtig eingesetzt, unter dem darauf folgenden Make-Up zu platzieren. Es kaschiert optisch den Pickel durch seine Farbgebung.

Es gibt unterschiedliche Concealer, welche sich durch ihre Wirkstoffe unterscheiden.
Hier einige Beispiele von möglichen Zusammensetzungen:

  • der Concealer mit dem Inhaltsstoff Salicylsäure welche komedolytisch wirkt. Der Inhaltsstoff löst den Mitesser auf. Vorteilhaft ist in dieser Zusammensetzung, dass der Concealer sich für die Aknetherapie unter medizinischen Gesichtspunkten eignet.

    Während einer Schwangerschaft kann der Concealer bedenkenlos weiter benutzt werden.

  • Concealer mit einem hohen Zinkoxidanteil stimulieren gleichzeitig die Zellerneuerung. Sein Wirkstoff wirkt entzündungshemmend wie pflegend zugleich.
  • Concealer können im Kampf gegen die Hautunreinheiten mit einer LHA-Lösung, Salizylsäure sowie Niacinamid zusammengesetzt sein. Niacinamid hat einen reinigenden Effekt. Die LHA-Lösung peelt die Oberfläche. Niacinamid und LHA wird beim Kampf gegen Akne erfolgreich eingesetzt.
  • Teebaumöl und Zinkoxid haben beide entzündungshemmende Eigenschaften und werden ebenso in der Kombination für den Concealer gegen Pickel verwendet.

    Zinkoxid hat den Vorteil, dass es gleichzeitig eine eigene hohe Deckkraft von der Konsistenz her besitzt.

    Gepaart mit weiteren interessanten natürlichen Hautberuhigungsmitteln wie Möhre oder das gelbe Bienenwachs, schützt diese Zusammensetzung gleichzeitig vor dem Austrocknen. Wundklee und / oder Ringelblume auch als Calendula bekannt wirken schonend und heilend auf die picklige Stelle.

  • den antibakteriellen Concealer gegen Pickel gibt es in einer interessanten Zusammensetzung mit

Wie wendet man den Concealer an?

Sicherlich ist es möglich, den Concealer direkt auf die Stelle aufzutragen. Hygienisch ist es sinnvoller den Concealer alternativ aufzutragen.

Dies ist individuell zu entscheiden. Es hängt auch davon ab, ob es sich um einen flüssigeren Concealer oder eher um einen festen Concealerstift handelt.

Der Concealer wird direkt punktuell auf die entsprechenden Hautunreinheiten vorsichtig aufgetragen. Es wird eine sehr geringe Menge benötigt.

Ein kleiner Punkt reicht vollkommen aus. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die zu benötigende Menge. Mit den sauberen Fingerspitzen leicht einklopfen und dann vorsichtig verteilen, bis die Creme sich verteilt hat.

Alternativ kann man den Concealer auf den Pickel auftragen und mit einem feinen Pinsel oder einem kleinen Schwämmchen vorsichtig verteilen.

Mit einem Wattestäbchen ist es ebenso möglich. Ungünstig ist hier jedoch, dass das Wattestäbchen Fäden ziehen könnte und die Farbe stark aufsaugt. Dieses stärkere Aufsaugen ist ebenso beim Schwämmchen gegeben.

Wer kein Wattestäbchen benutzen möchte, kann es mit einem kleinen Tempo versuchen. Gerade wer mit Pickeln zu kämpfen hat sollte versuchen möglichst wenig mit den Fingern sich ins Gesicht zu fahren.

Gerade bei Pickeln ist man leider geneigt sich immer wieder an die entzündlichen Stellen zu fassen.

Es ist zu empfehlen, wenn es sich um einen wässrigen Pickel handelt, dass dieser zuvor mit einem Tempo abgetupft wird, bis er nicht mehr nässt und wenn man die Zeit dafür hat, ihn noch etwas ruhen lässt, bevor man den Concealer aufträgt.

Gibt es Nachteile?

Ein reiner Concealer kann durchaus austrockende Wirkungen haben. Ebenso ist dies bei einem Concealer gegen Pickel möglich.

Jede Haut ist unterschiedlich und wenn man eine Neigung zur trockenen Haut hat, sollte sich fachkundigen Rat hat.

Die Concealer gegen Pickel sind ausgereifte Produkte und stetig wachsen die vielfältigen Produkte in den Regalen. Der optimale Concealer gegen Pickel findet sich garantiert. Ob mit der Zusammensetzung oder mit seinen diversen Farbgebungen.

Fazit:

Eine wundervolle Kombination beinhaltet der Concealer gegen Pickel. Welchen Concealer man bevorzugt ist reine Geschmackssache. Das Sortiment ist vielfältig von der Naturkosmetik bis zu namhaften Kosmetikprodukten. Der Concealer gegen Pickel ist auf dem Vormarsch.

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile