Startseite » Fragen » Pickel auf der Zunge was tun

Pickel auf der Zunge was tun

Selbst auf der Zunge ist es möglich das sich Pickel bilden. Die kleinen Pusteln können sehr schmerzhaft sein, gerade wenn wir etwas säurehaltiges oder scharfes Essen. Die Pickel befinden sich in den meisten Fällen auf der Zungenspitze. Natürlich haben diese Pickel nichts mit den Talgdrüsen zu tun, sonder beruhen auf anderen Ursachen, die es gilt herauszufinden.

Ursachen

Zahnhygiene: Ein Grund für Mitesser auf der Zunge kann mangelnde Zahnhygiene sein, denn durch zu seltenes Zähneputzen entstehen Bakterien im Rachen, wodurch sich kleine Pusteln bilden können
Schlechte Zähne: In den Löchern von fauligen Zähne können sich Bakterienansammlungen bilden
Falsche Ernährung: Oft liegt der Grund für kleine Pickel im Rachen, garnicht im Mund selbst zu suchen. Eine schlechte Ernährung und der daraus resultierende Vitamin- und Mineralstoffmangel, kann ebenfalls Grund für die kleinen Pickel sein
Verdauungsprobleme: Die Zunge spiegelt die innere Gesundheit unserer Organe wieder. So ist jemand der an Verdauungsproblemen leidet, wie geschaffen für die kleinen Pickelchen auf der Zunge
Antibiotika: Durch die Einnahme von Antibiotika können ebenfalls kleine Pusteln im Mund entstehen

Pickeln auf der Zunge vorbeugen

Eine der wichtigsten Maßnahmen, um Pickeln auf der Zunge vorzubeugen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Der wer sich ausgewogen ernährt und seinem Körper genug Vitamine und Mineralstoffe zuführt, hat schon eine der ersten Ursachen ausgemerzt.
Damit sich keine Bakterien im Mund bilden, solltest Du dir nach jeder Mahlzeit die Zähne putzen.

Was hilft gegen Pickel auf der Zunge?

Mitesser auf der Zunge dürfen keinesfalls ausgedrückt werden. Am einfachsten ist ein Arztbesuch, denn der Mediziner kann die Ursache der Pickel feststellen und eine passende Salbe verschreiben.
Natürlich stehen Dir noch zahlreiche Hausmittel zur Verfügung. Am bekanntesten sind die antibakteriell wirkenden Heilkräuter Salbei und Kamille. Die Kräuter werden in kochendes Wasser gegeben, wenn der Kräutersud lauwarm ist, kannst Du ihn als Mundspülung verwenden.
Nelkenöl kann gegen die schmerzen im Mund helfen, da es pflanzlich ist, kann es beliebig oft verwendet werden.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile