Startseite » Fragen » Was gegen Pickel tun?

Was gegen Pickel tun?

Pickel – Was hilft wirklich?
Jeder kennt es, Pickel kommen immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Nicht nur Jugendliche können davon betroffen sein, Pickel können in jedem Alter auftreten.
Es gibt viele Hausmittel gegen Pickel, doch was hilft wirklich und vorallem effektiv?
Wichtig ist, dass Sie nicht selbst an den Eiterbläschen herumdrücken. Dadurch können die Bakterien und Verunreinigungen tiefer in die Haut eindringen und schlimmere Entzündungen hervorrufen. Schlimmstenfalls können sogar Narben entstehen.

Auch ein vermehrtes Waschen schadet einer pickelgeplagten Haut mehr, als das es hilft. Versuchen Sie deshalb nicht, die betroffenen Hautstellen durch ständiges Reinigen zu heilen.
Helfen können bestimmte Produkte aus der Apotheke, die antibakterielle Stoffe enthalten und Verhornungen auflösen.
Auch eine spezielle Lichttherapie kann helfen den Kampf gegen störende Pickel zu gewinnen. Gemeint ist hier aber keine normale UV-Strahlung wie Solarium oder das geliebte Sonnenbad. Viele Hautarztpraxen bieten eine spezielle Lichttherapie an, die schonender, aber effektiv gegen Pickel wirkt.

Welche Rolle spielt in Bezug auf die Entstehung und Bekämpfung von Pickeln Ihre Ernährung?

Kohlenhydrate, übermäßiger Salzkonsum, Verwendung von Gewürzen im Übermaß, sowie Übergewicht unterstützen die Bildung von störenden Eiteransammlungen. Kohlenhydratreiche, also zu süße Ernährung, trägt zur Enstehung von unreiner Haut bei. Sie erhöhen den Blutzuckerspiegel und die Produktion von Insulin. Beides unterstützt eine übermäßige Fettproduktion. Diese widerum verstopft die Poren und Pickel entstehen.
Auch stark gewürzte Speisen und Fertigprodukte sind Gift für eine Ihre Haut. Die Säureproduktion wird gesteigert und die Bildung von Talg, sowie die Bildung von entzündungsfördernden Stoffen erhöhen sich.
Auch eine Gewichtsreduktion kann Ihnen helfen eine reinere Haut zu bekommen. Klinische Studien haben gezeigt, dass Übergewicht eine unreine Haut begünstigen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung, eine Reduzierung von Übergewicht und eine Reinigung, die speziell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Haut abgestimmmt ist, eine unreine Haut bekämpfen können.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Browser-Marktanteile