Startseite » Fragen » Was verursacht Pickel

Was verursacht Pickel

Pickel? Akne? Die richtige Bezeichnung

Grundsätzlich ist Pickel nichts anderes als eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Begriffe Pustel und Papel. Die allgemeine Akne als Krankheitsbild trägt den medizinischen Fachausdruck Acne vulgaris. Grob gesagt sind Pickel also Erscheinungen die vereinzelt auftreten können und im Falle von Akne ist eine ärztliche Behandlung ratsam.
Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!

Wie entstehen Pickel?

Überall auf der Haut hast du kleine Öffnungen bzw. Poren in denen sich ein Haar befindet. Darin liegt eine Drüse die sogenannten Talg absondert. Dieser wird dann im Regelfall an die Hautoberfläche geführt und bleibt wie eine Art dünner Film mit Schutzfunktion auf der Haut.



Wenn es bei dieser Talgproduktion zu einer erhöhten Menge kommt, kann es passieren, dass die Öffnungen verstopfen. Mögliche Ursache hierfür ist meist, dass dein Körper Hormone stärker ausschüttet als üblich. Dies wiederum liegt zum Beispiel an Stress, der Pubertät oder sonstigen Umwelteinflüssen.

Wenn deine Poren verstopft sind und der Talg somit nicht austreten kann, vermehren sich an dieser Stelle die Bakterien und es entsteht die unschöne Entzündung an der Hautoberfläche. Aus chemischer Sicht entstehen bei diesem Stoffwechsel sogar Säuren, die entsprechend aggressiv mit dem Gewebe reagieren.

Aber bevor du dir noch mehr den Kopf über die Entstehung von Hautunreinheiten zerbrechen musst, wappne dich lieber mit dem Wissen, wie du sie vermeiden kannst.

Es gilt der Grundsatz, wenn der Pickel erst einmal auftaucht, ist anfassen tabu. Du riskierst sonst eine Entzündung und im schlimmsten Fall Narbenbildung.

Wasche dein Gesicht gründlich, vorzugsweise mit milder Hautpflege und schenke deiner Körperhygiene diesbezüglich mehr Aufmerksamkeit. Die richtige Pflege ist der Schlüssel zu anhaltend schöner und gesunder Haut.

Vermeide Stress so gut es geht, in der Ruhe liegt die Kraft – der selben Meinung ist auch deine Haut!

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen