Startseite » Fragen » Was hilft am besten gegen Pickel?

Was hilft am besten gegen Pickel?

Einstellung von verschiedenen Pflegemitteln!

Als erstes würde ich Dir raten, die Gesichtspflege auf das Notwendigste zu beschränken.
Und einmalig ein sanftes und schonendes Peelinggel in Kombination mit einer klärenden Reinigungsmaske oder Gesichtstonic anzuwenden.
Danach die Haut auch etwas ruhen lassen.
Denn diese benötigt Zeit für die Regeneration.

Mein Weg zum Pickelfreien Leben habe ich hier beschrieben.

Zur täglichen Reinigung nur eine milde Seife und Wasser verwenden und danach mit einer, Dir vertrauten, verträglichen und Deinem Hautypen entsprechende Gesichts-Cremè pflegen.
Falls Du es mit Ausdrücken der Pickel probierst,nicht mit den bloßen Händen,sondern aus hygienischen Gründen lieber Kosmetiktücher, Pads oder Wattestäbchen verwenden und nicht brachial dabei vorgehen.

Bloß keine Experimente mit verschiedenen Produkten starten, da die Haut dann eventuell noch mehr gereizt und beansprucht wird!

Auch alles, was die Haut ‚abdeckt‘ und die Poren verstopfen lässt, wie zum Beispiel Make-Up oder extrem fetthaltigen Produkten würde ich nicht empfehlen und die Benutzung sofort einstellen.
Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel, meist in Kapselform,die Biotin, Kieselerde und Zink enthalten und für Haut, Haar und Nägel gut als Zusatzpräperate geeignet sind.
Beipackzettel aber trotzdem immer beachten und lesen!
Desweiteren kann man auch mit verschreibungspflichtigen Medikamenten Abhilfe schaffen, die auf hormonelle Basis wirken.
Für Frauen eignet sich dabei auch die Einnahme bestimmter Anti-Baby-Pillen, wobei sich dabei Nebenwirkungen positiv auf das Hautbild auswirken und die Schäden von alleine und inneren heraus beseitigen.

Manchmal sind auch Pflegeprodukte, die zur Reinigung von Kleidung verwendet werden, Allergieauslöser. Also ist
ein Allergietest von Vorteil.
Parfüms,Deodorants, Haarspray oder Schmuck können auch die Haut negativ beeinflussen und es im Gesicht negativ zum Ausdruck bringen.
Es können zig Ursachen in Betracht kommen.

Mit der Haut niemals alleine zuviel experimentieren!!!
Gerade im Gesicht ist diese so empfindlich und es können bleibende Schäden, wie pigmentierte Verfärbungen, Verformungen oder Narben entstehen.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile