Startseite » Fragen » Was tun gegen Pickel am Po?

Was tun gegen Pickel am Po?

Sie sind nicht so offensichtlich wie die gefürchteten Pickel im Gesicht, aber sie können Dir ebenfalls sehr zu schaffen machen. Vielleicht wird Sitzen schmerzhaft oder Du fühlst Dich optisch verunstaltet. Peinlich ist es Dir allemal.

Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel, auch am Por, für immer losgeworden bin!

Wodurch entstehen diese Pickel?

Hauptursache ist die gestörte Funktion der Talgdrüsen. Hier muss ein Gleichgewicht herrschen zwischen Talgproduktion und Abfluss. Wird zu viel produziert (z.B. durch Hormonschwankungen) oder fließt er nicht ab (weil die Drüsen verstopft sind), staut sich der Talg in den Poren. Er verdickt die Haut, die Talgdrüsen-Ausgänge verengen sich, Bakterien siedeln sich an, die Abwehr geht gegen sie vor. Dabei entstehen Rötung, Schwellung, Druck und auch Eiter, der sich von selbst nach außen entleeren sollte. Bitte nicht ausdrücken, Du erhöhst damit die Gefahr einer massiven Entzündung!

Auch Unverträglichkeiten oder Allergien können Ursache der Pickelentstehung sein. Vielleicht verträgst Du bestimmte Nahrungsmittel nicht, enthält Deine Körperpflege oder Dein Waschmittel Stoffe, die Deine Haut irritieren.

Wie kannst Du vorbeugen?

Grundsätzlich hilft eine gesunde Lebensweise, die Haut rein zu erhalten:

  1. Iss möglichst wenig Fast Food; es enthält schlechte Fette, zu viel Zucker und kaum Vitalstoffe.
  2. Greife reichlich zu Rohkost, kurz Gedünstetem und selbst Gekochtem. So kannst Du sicher sein, dass Du keine versteckten chemischen Zusatzstoffe, Fette oder Zucker zu Dir nimmst und Deinen Körper mit lebendigen Bausteinen versorgst.
  3. Vermeide Stoffwechselgifte wie Nikotin, Alkohol und Süßigkeiten.
  4. Trinke reichlich gutes Wasser, um Deinen Körper zu spülen und zu entgiften.
  5. Dusche regelmäßig, um den Schweiß mitsamt den abgestorbenen Hautschüppchen abzuwaschen.
  6. Gönne Dir genug Bewegung, so dass Dein Darm gut arbeitet und Du am Abend angenehm müde bist.
  7. Trage Kleidung und v.a. Unterwäsche, die Luft an Deine Haut lässt und Schweiß abtransportiert.

Mit all diesen Maßnahmen unterstützt Du nicht nur Deine Haut, sondern Dein gesamtes Wohlbefinden und langfristig Deine Gesundheit!

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile