Startseite » Fragen » Was hilft gegen Pickel und Mitesser

Was hilft gegen Pickel und Mitesser

Lange habe ich mich mit Pickel und Mitessern im Gesicht geplagt. Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!

Vorbeugen:

Um Pickel und Mitesser vorzubeugen, solltest du dein Gesicht täglich morgens und abends gründlich reinigen, um die Haut von Bakterien und alten Hautzellen zu befreien. Sollten trotzdem Pickel entstehen gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese loszuwerden.



Tipps:

Warmes Wasser
Reinigst du die Haut mit warmen Wasser hilft es, die Poren zu öffnen. Ebenso werden Saunagänge empfohlen. Die hohen Temperaturen sorgen dafür, das Bakterien oder Unreinheiten mit dem Schweiß aus der Haut transportiert werden. Nach einigen Saunagängen kannst du eine porentiefe Sauberkeit der Haut feststellen.

Auf keinen Fall ausdrücken
Pickel solltest du auf keinen Fall ausdrücken, da es auch möglich sein kann, dass du das Eiter nicht nach außen sondern nach innen drückst. So entstehen Knoten, die im schlimmsten Fall nur mehr operativ entfernt werden können.

Therapie
Um Akne zu bekämpfen hilft nur eine Therapie. Diese wirkt sehr gut, wenn sie so früh wie möglich angewendet wird. Die Medikamente sorgen dafür, den Hormonhaushalt zu regulieren und die Entzündung zu bekämpfen.

Hausmittel
Auch bei den berühmten Hausmitteln kann es zu positiven aber auch negativen Auswirkungen auf die Pickel kommen. Alles was der Haut zusätzlich Fett liefert und somit die Poren noch mehr verstopft, schadet der Haut damit.
Empfehlenswert sind zum Beispiel Dampfbäder mit Apfelessig oder Kamille. Hier können sich die Poren öffnen und somit die Bakterien aus der Haut lassen. Ebenso öffnen sie die Poren und Apfelessig hat eine antibakterielle Wirkung.
Viele kennen auch die bekannte Zinksalbe. Diese wirkt zwar antiseptisch, kann aber Akne nicht beseitigen.
Auch der berühmte Trick mit der Zahnpasta funktioniert nicht. Zahnpasta enthält zwar Stoffe, die Fett entziehen, jedoch wirken die restlichen Stoffe auf der Haut entzündlich und könne auch zu viel Fett entziehen. Hierbei sollte man sich merken, dass Zahnpasta die Situation noch verschlimmern kann.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen