Startseite » Fragen » Wie bekommt man Pickel weg?

Wie bekommt man Pickel weg?

Hauptpflege

Hier habe ich beschrieben, wie ich meine Pickel für immer losgeworden bin!
Das beste ist natürlich, dass du deine Haut so behandelst, dass erst gar keine Pickel entstehen können. Dazu gehört selbstverständlich die tägliche Reinigung.


Vermeide die Reinigung mit konventioneller Seife und bevorzuge eine sanfte Waschlotion. Wenn du aber Seifen präferierst, achte darauf, dass sie ph-neutral sind, wie z.B. die Sandelholzseife. Die besten Seifen, sind die handgeschöpften, die du auf kleinen Märkten oder auch in Manufakturen im Internet finden kannst.

Du solltest anschließend das Gesicht mit einer auf Wasserbasis hergestellten Feuchtigkeitslotion eincremen.

Ernährung

Vermeide Scharfes und Süßes – am besten solltest du nur noch sehr wenig Schokolade essen. Auch zu fette Speisen können nachteilig sein und die Talgproduktion anregen.

Behandlung bei akuten Pickeln

Kurkumapaste

Eine gute Paste gegen Pickel kannst du selbst herstellen. Nimm dazu einfach ca. 1 EL Kokosfett und gib in kleinen Dosen Kurkuma hinzu, bis sich eine schöne Paste gebildet hat. Verteile die Paste auf deine Pickel und lass sie ca. 10 min. einwirken. Nimm sie danach mit einem Waschlappen wieder ab.

Apfelessig

Ebenfalls äußerlich angewandt, kann es aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung bei Pickel zum Einsatz kommen. Zum Beispiel als Dampfbad. Gib ca. 6 EL Apfelessig in einen halben Liter heißes Wasser und mach ein ca. 15 minütiges Dampfbad.

Zinksalbe

Wenn du eine Zinksalbe verwendest, dann werden die Pickel ausgetrocknet.

Homöopathie

Auch die Homöopathie bietet einige Mittel gegen Pickel an und hier solltest du genau überlegen welches Mittel am besten zu deiner Situation passt. Z. B. das Mittel Silicea terra D 12 wird dann verwendet, wenn du eher eine unreine Haut hast.

Schüsslersalze

Eine sehr gut Heilwirkung erzielt man auch mit Schüsslersalzen. Hier muss man allerdings genau untersuchen, welche Art von Pickel es sind. Wäre es eher eine „Pubertätsakne“ so kann Silicea Nr. 11 hilfreich sein. Bei entzündlichen Pickel wäre Ferrum phosphoricum Nr. 3 zu verwenden.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen