Startseite » Fragen » Wie werde ich meine Pickel los?

Wie werde ich meine Pickel los?

Oftmals quälen Menschen sich mit Pickeln. Es ist nicht nur ein Problem, das Dich betrifft.
Aber kannst du tun, wenn es wirklich akut ist?
Hier erfährst du, wie Du Deine Pickel schnell wieder loswerden kannst.



Pickelbekämpfung – was tun?

Durch viele Umstände können Pickel entstehen, die wirklich nerven.
Glückerweise gibt es genauso viele Möglichkeiten, um deine unreine Haut zu bekämpfen. Hautpflege, Peeling, Einsätzen von Kräutern, Aromatherapie, Schüssler – Salze,Arztbesuche, uvm.

Viele Anwendungsmöglichkeiten – wie funktionieren sie?

Hautpflege – regelmäßige Gesichtswäsche, morgens und abends. Genutzt werden kann eine Waschlotion, nicht zu aggressiv, Reinigungsmilch, Gesichtswasser, Alkohole, und anderes.
Peeling – eine beliebte Reinigungsweise, die allerdings nicht zu oft durchgeführt werden sollte, da die Haut sehr sensibel ist, und nicht unnötig gereizt werden sollte.
Aromatherapie – viele greifen auch gern zu pflanzlichen Mitteln. Viele verschiedene natürliche Öle bestehen aus Kräutern, die oftmals eine antibakterielle Wirkung haben, und somit auch zur Reinigung der Haut eingesetzt werden können. Manche nutzen diese Öle auch für Dampfbäder zur Hautreinigung.

Dabei kannst du folgenden Kräuteröle nutzen:
Lavendelöl, Thymian, Teebaumöl, Minzöl, Kampfer, uvm. Dies sind nur einige Beispiele für eine Gesichtsbehandlung bei unreiner Haut.
Mittel gegen Pickel – unter anderem kann Zink ein Vorteil sein, da es Eigenschaften hat, die entzündungshemmend wirken. Somit können Cremes oder auch Pasten, die zinklastig sind, eingesetzt werden.
Hautarzt- bei akuten Pickelproblemen solltest du einen Hautarzt aufgesucht, da dieser oftmals über die besten Behandlungsmöglichkeiten verfügt. In schlimmen Fällen, werden in verschiedenen Sitzungen Hautreinigungen durchgeführt, deiner Haut zu schaden.

Aber es gibt auch andere Behandlungsmöglichkeiten. Zum Beispiel wird Vitamin-A-Säure eingesetzt, Bezoylperoxid, eine Lichttherapie, Einsatz von Antibiotikum, und in bestimmten Fällen wird die Antibaby – Pille genutzt, um eine unreine Haut zu behandeln.
Auch Salicylsäure wäre eine Option für dich. Es wirkt der Mitesser- und Pickelentstehung entgegen.
Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Methoden, die du ausprobieren könntest.

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Sergej

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen