Startseite » Blog » Brennesseltee gegen Pickel & Akne

Brennesseltee gegen Pickel & Akne

Die Brennessel ist aufgrund ihrer antientzündlichen Wirkung seit Jahrtausenden als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Auch gegen Akne soll Brennesseltee helfen. Als Getränk eingenommen, als Dampfbad oder in Umschlägen kann Brennesseltee Pickel und Entzündungen lindern und dein Hautbild verbessern. Erfahre, wie du mit Brennesseltee gegen Akne vorgehen kannst.

Ich habe mich auch jahrelang mit Pickeln gequält. Hier beschreibe ich, wie ich sie losgeworden bin.

Warum Brennesseltee Akne lindern kann

Brennesseltee gegen Pickel & AkneDie Brennessel hat den Ruf eines „Unkrauts“. Zum einen, weil die Berührung mit ihren Blättern ein schmerzhaftes Brennen auf der Haut verursacht. Zum anderen, weil sie sich zum Leidwesen von Gartenbesitzern schnell vermehrt und andere Pflanzen überwuchert. Doch das ist nur die eine Seite der Brennessel.

Denn darüber hinaus besitzt die Brennessel viele gesundheitsfördernde Eigenschaften und wird deshalb seit dem Altertum als Heilpflanze eingesetzt. Auch heute sind Naturarzneien mit Brennessel-Blättern oder Wurzeln in Apotheken, Reformhäusern und Drogerien erhältlich. Eine der populärsten Verwendungsweisen des grünen Gewächses ist Brennesseltee. Brennesseltee wirkt harntreibend, antientzündlich und antibakteriell. Daher kommt er beispielsweise bei Blasenentzündungen zum Einsatz. Doch aufgrund dieser und weiterer gesundheitsfördernder Eigenschaften soll Brennesseltee auch gegen Akne und Pickel helfen. Erfahre mehr über die Inhaltsstoffe von Brennesseltee, welche positive Wirkung sie haben und wie du Brennesseltee gegen Akne einsetzen kannst.

Diese Wirkstoffe enthält Brennesseltee gegen Akne

Die unscheinbare, bei Gärtnern wenig beliebte Brennessel ist eine echte Vitalstoff-Bombe. So enthalten ihre Blätter jede Menge Vitamin C und das Provitamin A. Auch ist das vermeintliche Unkraut reich an Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium sowie Gerbstoffen wie Ameisensäure und Kieselsäure. Vielen dieser Inhaltsstoffe werden positive Auswirkungen auf die Haut zugeschrieben. So gilt Vitamin C als sogenannter Radikalenfänger, der auch an der Kollagenbildung beteiligt ist. Eisen ist maßgeblich für den Sauerstofftransport im Blut mitverantwortlich. Eine gute Sauerstoffzufuhr der Haut regt die Zellteilung an – das ist der Bildung neuer Hautzellen zuträglich.

Ameisensäure ist durchblutungsfördernd, was sich ebenfalls positiv auf den Hautstoffwechsel auswirkt. Auch Kieselsäure ist bekannt für ihre Beteiligung am Aufbau von Haut, Knochen und Bindegewebe. Bei der Wirkung von Brennesseltee gegen Akne kommt den brennenden Härchen auf den Blättern besondere Bedeutung zu. Diese enthalten Caffeoyl-Chinasäuren, welche antientzündliche Eigenschaften besitzen – ein Effekt, der bei der Bekämpfung von Akne und Pickeln unterstützend wirken kann. All diese Wirkstoffe des grünen Krautes entfalten sowohl innerlich angewendet als auch äußerlich aufgetragen ihre heilende Wirkung bei Hautunreinheiten. Erfahre, wie du Brennesseltee gegen Akne einsetzen kannst.

Wie du Brennesseltee gegen Akne einsetzt

Die Brennessel kommt überall auf der Welt vor. Etwa 30 verschiedene Arten sind bekannt.

In Deutschland wird zwischen vier verschiedenen Brennesselarten unterschieden: Die Große Brennessel und die Kleine Brennessel, seltener auch die Röhricht-Brennessel sowie die Pillen-Brennessel. Fertigen Brennesseltee kannst du als fertige Mischung entweder kostengünstig in der Apotheke, in Drogeriemärkten und Reformhäusern erwerben oder selbst herstellen. Hierzu kannst du die wild wachsenden Brennesseln sammeln und trocknen.

Für einen Brennesseltee gegen Akne eignen sich am besten die jungen, kleinen Triebe, die im Frühjahr austreiben. Du solltest beim Sammeln jedoch auf den Standort der Pflanze achten! Brennesseln, die in der Nähe von Straßen oder gedüngten Flächen wachsen, solltest du meiden, da hier die Schadstoffbelastung zu hoch ist. Zudem können sie durch die Tierkot verunreinigt und daher für die Zubereitung eines Brennesseltees ungeeignet sein. Die gesammelten Brennesselblätter hängst du kopfüber an einer Schnur zum Trocknen auf. Wenn du sie an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahrst, halten sie sich bis zum nächsten Frühjahr.

Wirkungsvoll von innen: Brennesseltee gegen Akne trinken

Wenn du von innen mit Brennesseltee gegen Akne vorgehen willst, kannst du ihn regelmäßig als Heißgetränk zu dir nehmen. Für eine große Tasse Brennesseltee benötigst du einen gehäuften Esslöffel getrocknete Brennesselblätter und 0,25 Liter Wasser. Bringe das Wasser zum Kochen und übergieße die Brennesselblätter damit.

Lass den Sud etwa zehn Minuten ziehen. Anschließend gießt du den fertigen Tee durch ein Sieb. Je nach Geschmack kannst du ihn mit Zucker oder Honig süßen und trinken. Da Brennesseltee stark harntreibend wirkt, solltest du nicht mehr als einen Viertelliter täglich zu dir nehmen. Damit der Brennesseltee nachhaltig gegen Akne wirkt, solltest du ihn jedoch über einen Zeitraum von vier bis acht Wochen regelmäßig trinken.

Brennesseltee gegen Akne direkt auf die Haut auftragen

Du kannst Brennesseltee gegen Akne auch direkt auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Dazu kochst du dir ebenfalls einen Sud aus einem Esslöffel getrockneter Brennesselblätter auf 0,25 Liter Wasser, den du zehn Minuten ziehen lässt. Bevor du den Brennesseltee auf die Haut aufträgst, solltest du deine Haut gründlich reinigen und desinfizieren. Anschließend tupfst du den Brennesseltee mit einem Wattestäbchen direkt auf einzelne Pickel, von Akne betroffene Hautstellen und entzündliche Stellen auf.

Alternativ kannst du auch Kosmetiktücher oder Mullkompressen mit dem Tee tränken und auf die betroffenen Hautstellen legen. Dabei solltest du darauf achten, dass der Brennesseltee nicht in deine Augen oder in deinen Mund gelangt. Um die optimale Wirkung von Brennesseltee gegen Akne zu erzielen, ist es ratsam, den Sud in warmem Zustand auf die Haut aufzutragen. Das öffnet deine Poren und die heilenden Inhaltsstoffe der Brennesselpflanze können von deiner Haut optimal aufgenommen werden.

Tief durchatmen: Dampfbad mit Brennesseltee gegen Akne

Ein Dampfbad ist eine wirkungsvolle Methode, wie du Brennesseltee gegen Akne einsetzen kannst. Damit die Heilpflanze ihre ganze Kraft entfaltet, gibst du vier bis fünf gehäufte Esslöffel getrockneter Brennesselblätter in eine Schüssel. Anschließend übergießt du sie mit etwa einem Liter kochendem Wasser.
Nun beugst du dich etwa 10 Minuten lang über die Schüssel und lässt die heißen Brennesseldämpfe auf deine Haut einwirken. Damit deine Haut möglichst viel von dem heilenden Dampf abbekommt, ist es sinnvoll, dir ein großes Handtuch über den Kopf zu hängen. Wenn du dein Dampfbad beendest hast, tupfst du dir dein Gesicht mit Kosmetiktüchern vorsichtig trocken.

Wann du Brennesseltee gegen Akne nicht verwenden solltest

Trotz aller positiven Wirkungen von Brennesseltee gegen Akne gibt es Menschen, für die dieses Naturheilmittel nicht geeignet ist. Wenn du beispielsweise unter einer eingeschränkten Funktion des Herzens oder der Nieren leidest, darfst du Brennesseltee nicht einnehmen. Auch in der Schwangerschaft solltest du vor Beginn einer Kur mit Brennesseltee gegen Akne deinen Arzt um Rat fragen.

Vielleicht reagierst du aber auch allergisch auf die in Brennesseltee enthaltenen Wirkstoffe. Dann solltest du selbstverständlich davon absehen, Brennesseltee gegen Akne einzusetzen. Alternativ kannst du deine entzündete Haut mit Kamillentee behandeln. Zum Beispiel, indem du einen Sud zubereitest und diesen äußerlich aufträgst. Mediziner schreiben Kamillentee ebenfalls eine positive Wirkung auf das Hautbild zu. Auch Schwarzer Tee kann aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe äußerlich aufgetragen bei Akne und Pickeln helfen.

Du solltest auch berücksichtigen, dass Akne – im Gegensatz zu einzelnen Pickeln – eine ernstzunehmende Hauterkrankung ist. Sie gehört immer in ärztliche Behandlung. Zwar können Hausmittel wie Brennesseltee unterstützend gegen Akne helfen. Trotzdem solltest du solche Behandlungen in jedem Fall mit deinem Hautarzt besprechen.

Brennesseltee gegen Akne: Kostengünstiges Hausmittel aber kein Allheilmittel

Die Brennessel besitzt jede Menge wertvolle Inhaltsstoffe, die sich auch auf das Hautbild positiv auswirken. Vor allem wegen der antientzündlichen und antibakteriellen Wirkung wird Brennesseltee gerne gegen Akne und Pickel eingesetzt. Ein Allheilmittel gegen Akne ist Brennesseltee jedoch nicht.

Er kann lediglich unterstützend zu einer ärztlichen Behandlung eingesetzt werden. Da es sich aber um ein kostengünstiges, einfach zu beschaffendes Hausmittel handelt und die Anwendung sehr unkompliziert ist, kann sich der Versuch lohnen. Probiere selbst aus, ob du mit Brennesseltee gegen Akne Behandlungserfolge erzielst.

Weitere Informationen:
Apfelessig gegen Pickel
Pickel am Po
Bepanthen
http://beauty.gofeminin.de/forum/brennesseltee-gegen-pickel-fd115370
https://www.chefkoch.de/forum/2,28,130968/Brennesseltee-als-Gesichtswasser.html

Wie auch DU deine Pickel in 7 Tagen loswerden kannst!

Ja, ich weiß, das klingt sehr reißerisch! Und auch ich habe dem nicht geglaubt! Das klingt schon wirklich viel zu schön um wahr zu sein. Als ich das erste mal auf diesen Ratgeber stieß, war ich auch so skeptisch!

Es ist eine komplette Anleitung mit genauen Schritten und Tipps, die man einfach nur umsetzen muss! Schon wird man seine Pickel dauerhaft los. Naja, so habe ich die Anleitung ausprobiert und war wirklich überwältigt von dem Ergebnis!

Wäre ich früher auf die Anleitung gestoßen, hätte ich mir viel Geld für Cremes und jeglichen anderen Mist gespart. Genau das ist das krasse: Man spart sich damit so viel Geld und wird die Pickel auch wirklich los!

Wenn sich das nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob du neue Sachen ausprobieren willst, aber interessant ist das auf alle Fälle! Hier ein paar Infos:

Mehr Informationen
Viel Spaß damit,
Marie-Luisa

Hinterlasse einen Kommentar

Browser-Marktanteile

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen